Akustische Prüfung

Ein immer wichtigeres Thema im Bereich Umweltschutz ist die Thematik der Akustik im Schienenverkehr.

Weiters ist bei der interoperablen Zulassung in Europa ein Schwerpunkt auf die sogenannten "TSI-Noise" Messungen zur Zulassung von Schienenfahrzeugen zu sehen.

Als Beispiel und Vorreiter kann man hier die österreichische Gesetzgebung sehen, wo der Schienenverkehrslärm schon seit den 1990er Jahren gesetzlich geregelt war.

Unser Know-How liegt hier in der langjährigen Erfahrung von Messungen im akustischen Bereich für Schienenfahrzeuge bzw. Unterstützung bei Verbesserungen von Fahrzeugen im Akustischen Bereich.

Hier ein Auszug aus unserem Portfolio:

  • Messungen nach Schienenlärmverordnung (SchLV) der Republik Österreich.
    Gültig für Fahrgastraummessungen in Österreich
  • Messungen der Außengeräusche nach ISO 3095, für Schienenfahrzeuge
  • Messungen der Innengeräusche nach ISO 3381, für Schienenfahrzeuge
  • Messungen für das europaweit gültige Zulassungsverfahren nach "TSI-Noise"
  • mit eingebunden die Messungen der Umfeldbedingungen für die oben genannten akustischen Messverfahren, der Schienenrauhigkeit und des Impulsübertragungsverhaltens (Decay Rate) am Messgleis
  • Unterstützung im Bereich Verbesserungsmaßnahmen im Bereich Akustik

Weiters liegt unser Know-How auch im Bereich der betrieblichen Abwicklung der Mess- und Versuchsfahrten bzw. die logistischen- und Planungsarbeiten die zur gesamten Abwicklung für Messfahrten notwendig sind. Bei Bedarf können wir auch auf unseren eigenen Messwagen zurückgreifen.

Für die Akustischen Messungen ist die Maschinentechnische Messgruppe nach EN ISO/IEC 17025 akkreditiert.

Der Ansprechpartner im Akustischen Bereich ist auch §40-Person laut Verzeichnis nach Eisenbahngesetz und somit befugt mit noch nicht zugelassenen Schienenfahrzeugen am Netz der ÖBB Messungen durchzuführen.

Ansprechpartner

Nutzen Sie die folgenden Kontaktdaten, um sich zu informieren und mit uns in Kontakt zu treten.

Ing. Alexander Pernold
ÖBB-Produktion GmbH

Am Hauptbahnhof 2
1100 Wien

Mobil: +43 664 6177092

E-Mail senden