ÖBB Logo

Umweltschutz im Dialog

Die ÖBB-Produktion GmbH ist seit dem Jahr 2014 für das Umweltmanagement nach ISO 14001 zertifiziert. Um Verbesserungspotentiale zu erkennen und diese auch zu nützen, werden im Rahmen des Umweltmanagements alle Auswirkungen der Unternehmenstätigkeit auf die Umwelt erfasst und etwaige Maßnahmen getroffen.

Ansprechpartner

Umweltschutzbeauftragter gemäß ISO 14001:2004 und Abfallbeauftragter gemäß §11 AWG

Ing. Klaus Walenta
ÖBB-Produktion GmbH
Am Hauptbahnhof 2
1100 Wien

E-Mail senden

Reduzierung von Lärm:

Die ÖBB-Produktion GmbH investiert in die Modifizierung der Software bei der BR 2016 für gezieltes automatisches Abstellen des Fahrmotors. Damit werden Lärmemissionen als auch Kraftstoff gespart

Reduzierung des Energieeinsatzes:

Einführung der „zweiten“, energiesparenden Geschwindigkeitsangabe im TIM (Triebfahrzeugführer-Informations-Management): Fahren nur so schnell wie notwendig um pünktlich zu sein - dadurch geplante Einsparungen bei der Traktionsenergie 2014: 4,9 Mio. €.